Schwarzwaldgasthaus Linde G***    Schramberg

 

Hier unsere aktuellen

Direktbucher-Preise


am günstigsten hier auf unserer Homepage

Wir akzeptieren Barzahlung sowie Visa und Mastercard, EC-Karte

wir akzeptieren keine Kostenübernahmebestätigungen!

(Preise inkl. Frühstücksbüffet und Mwst.)


 Z I M M E R P R E I S E  EURO
 Einzelzimmer DU / WC / TV / Internet   46
 Doppelzimmer DU / WC / TV / Internet   66
 Familienzimmer* DU / WC / TV / Internet  115
 Premium- Familienzimmer** DU / WC / TV / Internet  125


*Familienzimmer

sind 2 x 2-Bettzimmer / DU / WC / 1xTV / Internet mit Verbindungstür

für 2 Erwachsene und 2 (kleine) Kinder bis 15 Jahre


Premium-Familienzimmer**

sind 2 nebeneinanderliegende oder gegenüberliegende

Doppelzimmer / DU / WC / 2xTV / Internet für 4 Erwachsene


Halbpensionszuschlag:  € 12.- Person/Tag, Kinder bis 12 Jahre € 6.-


Haustiere/Hunde können wir leider nur nach Anfrage aufnehmen!  (Euro 10.-/Tag, ohne Futter)

 

 

Große Rabattaktion

Ab sofort erhalten Sie folgende Rabatte auf den Übernachtungspreis:

3-6 Übernachtungen: 1 €uro pro Pers/Tag

7-13 Tage Aufenthalt: 2 €uro pro Pers/Tag

 

 

2-Tages-Hotel-Mini-Pauschale 

für € 89.-  pro Person erhalten Sie:

Doppelzimmer mit DU/WC/Sat-TV, Internet

Frühstücksbüffet

1 x 3-Gang- Schwarzwaldmenü

1 x Candle-light-Dinner

Gratisparkplatz für Ihr Fahrzeug

KONUS-Gästekarte - Freikarte für Bus und Bahn im Schwarzwald

 

 

 Hotelpreise für Gruppenreisen/Vereinsreisen

ab 15 Personen und Mindestaufenthalt 2 Tage

bei Übernachtung im Doppelzimmer/DU/WC mit Frühstücksbüffet € 32.- pro Pers./Tag

Halbpension mit 3-Gang-Abendmenü: € 44.- pro Pers./Tag

Einzelzimmerzuschlag: € 12.-

Mit der KONUS-Gästekarte freie Fahrt  mit Bus und Bahn im Schwarzwald für Gruppen

Freie Plätze: ab 20 Per. = 1; ab 40 Pers. = 2

 

Sie können auch gerne mit der Bahn anreisen.

Zu empfehlen wäre dann der Bahnhof St. Georgen/Schwarzwald

oder Hornberg


*Die KONUS-Gästekarte gibt freie Fahrt mit Bus und Bahn

Das gibt es nur im Schwarzwald: die KONUS-Gästekarte. Wer beim Einsteigen in Bus oder Bahn die KONUS-Gästekarte vorzeigt, hat damit freie Fahrt für sich und seine Miturlauber in allen neun Verkehrsverbünden der Ferienregion Schwarzwald zwischen Rhein und Neckar, Pforzheim und Waldshut.

 

 Unser Hotel online Buchen

 

Reservieren Sie sich von zu Hause Ihr Zimmer in unserem Schwarzwald-Gasthaus.

Tragen Sie in Ihr E-Mail einfach Ihre Wünsche und Reisedaten ein, schicken Sie es ab und schon wird Ihr nächster Urlaub gebucht.

 

 

Unsere Anschrift:

 

Schwarzwaldgasthaus Linde Gbr ***

Kirchstr. 3

78144 Schramberg-Tennenbronn

Tel. 07729-334

Fax: 07729-918 93 44

 

Sie erreichen uns telefonisch unter 07729-334


oder hier Formular zur Zimmeranfrage

(Antwort innerhalb 24 Stunden)

 

 

  Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung!

Nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf. Auf spezielle Einzelheiten geben wir gerne nähere Auskünfte, bei individuellen Anliegen finden wir eine gemeinsame Lösung.

 Auch für Kritik und Anregungen, Wünsche und Änderungsvorschläge haben wir stets ein offenes Ohr

 

Reservierungs-, Stornierungs- und Zahlungsbedingungen

 

1. Abschluß des Gastaufnahmevertrages

Der Gastaufnahmevertrag ist verbindlich abgeschlossen, wenn die Unterkunft bestellt und zugesagt oder kurzfristig bereitgestellt ist. Die Buchung kann schriftlich, mündlich, telefonisch oder per E-Mail oder Fax erfolgen. Im Interesse der Vertragsparteien sollte die Schriftform gewählt werden.

Die Buchung erfolgt durch den buchenden Gast auch für alle in der Buchung mit aufgeführten Personen, für deren Vertragsverpflichtungen der buchende Gast wie für seine eigene Verpflichtungen einsteht, sofern er eine entsprechende gesonderte Verpflichtung durch ausdrückliche und gesonderte Erklärung übernommen hat.

 2. Preise

Alle Preise verstehen sich in Euro und beinhalten die gesetzliche Mehrwertssteuer. Außerdem ist die Kurtaxe bereits inbegriffen.

Zahlungsmodalitäten: Der vereinbarte Preis, einschließlich aller sonstigen evtl.  Nebenkosten, ist am Tage der Abreise fällig, sofern dies nicht anders vereinbart ist.

 3. Rücktritt

Der Abschluß des Gastaufnahmevertrages verpflichtet beide Partner zur Erfüllung des Vertrages. Ein einseitiger, kostenfreier Rücktritt des Gastes  von einer verbindlichen Buchung ist ausgeschlossen, es sei denn der Inhaber des Beherbergungsbetriebes erklärt ausnahmsweise seine Zustimmung.  

4. Tritt der Gast vom Vertrag zurück, ist er verpflichtet, unabhängig vom Zeitpunkt und vom Grund des Rücktritts den vereinbarten Preis einschließlich des Verpflegungsanteiles zu zahlen. Der Inhaber des Beherbergungsbetriebes muß sich jedoch ersparte Aufwendungen auf den Erfüllungsanspruch aufrechnen lassen.

Statt Erfüllung kann der Inhaber des Beherbergungsbetriebes pauschale Stornogebühren in der nachfolgenden Höhe verlangen (jeweils in % des vereinbarten Unterkunftspreises).

 bei Übernachtung mit Frühstück:

bis 11. Tag vor Reiseantritt:40%, danach 80%

bei Übernachtung mit Halbpension:

nach dem 11. Tag vor Reiseantritt: 70%

bei Übernachtung/Vollpension:

 nach dem 11. Tag: 60%

Sowohl bei der Geltendmachung des Erfüllungsanspruchs als auch pauschaler Stornokosten bleibt den Parteien des Gastaufnahmevertrages vorbehalten, im Einzelfall höhere oder geringere Einsparungen nachzuweisen.

 5. Der Inhaber des Beherbergungsbetriebes hat nach Treu und Glauben eine nicht in Anspruch genommene Unterkunft anderweitig zu vermieten und muß sich das dadurch Ersparte auf seinen Erfüllungsanspruch anrechnen lassen. Dem Gast bleibt der Nachweis vorbehalten, das dem Beherbergungsbetrieb ein geringerer Schaden entstanden ist. Die Rücktrittserklärung ist schriftlich an den Beherbergungsbetrieb zu richten. Der Abschluß einer Reise-Rücktrittskostenversicherung wird dringend empfohlen.

 6. Nichtbereitstellung und Mängel der Beherbergungsleistung

Die Nichtbereitstellung der Unterkunft begründet eine Schadenersatzpflicht des Inhabers des Beherbergungsbetriebes dem  Gast gegenüber. Er haftet für die ordnungsgemäße Erbringung der vertraglich vereinbarten Leistung. Weist die gemietete Unterkunft einen Mangel auf, hat der Gast den Mangel unverzüglich anzuzeigen und Abhilfe zu verlangen.

7. Haftung und Verjährung

Der Beherbergungsbetrieb haftet nicht für Leistungsstörungen im Zusammenhang mit Leistungen, die als Fremdleistungen lediglich vermittelt werden (z.B. Sport-, Theater- und Konzertveranstaltungen usw.

Vertragliche Ansprüche sowie Schadenersatzansprüche verjähren nach zwei Jahren. Ansprüche aus unerlaubter Handlung unterliegen einer Verjährung von drei Jahren.  

8. Gerichtsstand

Gerichtsstand für Klagen des Gastes gegen den Beherbergungsbetrieb ist ausschließlich der Sitz des Beherbergungsbetriebs. Dies gilt auch für Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen oder privaten Rechts, die keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland haben.  

9. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Gastaufnahmevertrages oder der Gastaufnahmebedingungen führt nicht zur Unwirksamkeit des gesamten Vertrages.

Schwarzwaldgasthaus Linde, Tennenbronn

Zur Info:

 Wir haben auf unserer Homepage Links zu anderen Seiten gesetzt. Für all diese Links gilt: "Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der hier verlinkten Seiten haben. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links oder Banner führen."


Ihr Schwarzwald-Ferienhotel im Luftkurort Schramberg-Ortsteil Tennenbronn | gastro33@web.de